Mischgas

Farbkennzeichnung:

Flaschenschulter: leuchtendgrün RAL 6018
Flaschenkörper: grau RAL 7037

Eigenschaften:

Chemisches Zeichen:Ar – CO2 – Gemisch
Relative Dichte zur Luft:1,69 (= schwerer als Luft)
Abfüllung in Gasflaschen:manometrisch, Inhaltsangabe in m3
Eigenschaften:ungiftig, aufgrund der hohen Stabilität des Lichtbogens und des guten Zündverhaltens sehr anwendungsfreundlich. Trotz tiefem Einbrand kann eine hohe Schweißgeschwindigkeit erreicht wer- den
Wichtigster Sicherheitsaspekt:wirkt in hohen Konzentrationen erstickend

Reinheitsfaktor und Qualitätsfaktor

ProduktbezeichnungAr [Vol.-%]CO2[Vol.-%]
Mischgas 188218
Mischgas K2982
Mischgas K8828

Anwendung vom Gas

  • Mischgas-Gasgemische bestehen aus Argon und Kohlendioxid, weitere Komponenten können Sauerstoff,- Helium, Wasserstoff oder Methan sein. Schweißschutzgase schützen die Schweißstelle vor den Einwirkungen der atmosphärischen Luft. Zu den bekanntesten Schweißverfahren zählen das MAG- Schweißen (Metall-Aktiv-Gas Schweißen), MIG-Schweißen (Metall-Inert-Gas Schweißen), WIG-Schweißen (Wolfram-Inter-Gas Schweißen) und das Plasma-Schweißen. Mix-Mischgase sind wegen der ho- hen Stabilität des Lichtbogens und des guten Zündverhaltens sehr anwendungsfreundlich.